Dampf- und Modellbahn-Tage

Umfangreiches Rahmenprogramm

Samstag 3.10.: 12:00 – 17:00 & Sonntag 4.10.: 10:30 – 17:00. Den genauen Zug-Fahrplan finden Sie weiter unten.

  • Fahrbetrieb mit 2 Dampflokomotiven – Lok FRANZBURG vom DEV und BIEBERLIES
  • Verstärkter Fahrplan an beiden Tagen
  • Modellbahnausstellung in der Fahrzeughalle
  • Sonntag: Zubringerverkehr aus Lüdenscheid, Werdohl, Neuenrade mit historischem Bus.
  • Rahmenprogramm am Bahnhof Hüinghausen

Die Fahrsaison 2015 unserer Kleinbahn bot schon viele wirklich tolle Fahrtage mit vielen Aktionen bestehen aus ganz viel Volldampf. Zum Ende der Saison bieten wir 03. & 04. Oktober noch mal einen besonderen Höhepunkt!

An beiden Tagen bieten wir einen erweiterten Fahrplan mit 2 DAMPFLOKOMOTIVEN an! Neben unsere Dampflok BIEBERLIES wird die Dampflokomotive FRANZBRURG des Deutsche Eisenbahn Verein uns besuchen und für Fahrbetrieb zur Verfügung stehen. Es werden verschiedenste Zugkompositionen mit viel Rangieren und einem dichten Fahrplan an beiden Tagen auf unserer Museumsbahn geboten.

Zusätzlich zum Bahnbetrieb findet in der Wagenhalle eine Modelbahnausstellung statt mit zusätzlichem Rahmenprogramm. Dort können interessierte Besucher Eisenbahnmodelle in unterschiedlichen Maßstäben bewundern. Am Sonntag haben Sie die Möglichkeit mit einem historischen Bus zum Kleinbahnhof anzureisen.

Dampflok FRANZBURG

Dampflokomotive FRANZBURG vom Deutsche Eisenbahn-Verein (DEV) kommt für einen Fahrtag ins Sauerland!

Durch das Eisenbahnunternehmen Lenz&Co. in Auftrag gegeben, entstanden zwischen 1893 und 1902 insgesamt 38 Lokomotiven der Gattung i, Typ „Pommern“. Die Lok 4i befand sich neben fünf weiteren Maschinen auf der Franzburger Kreisbahn. Sie ist als mustergültiges Beispiel für die Robustheit des Typs Pommern anzusehen, war sie doch bis 1969 aktiv auf ihrer Stammstrecke nahe der Ostsee im Dienst, zuletzt durch die Deutsche Reichsbahn als 99 5605 bezeichnet.

Nach Abbau der Bahnanlagen gelangte sie zusammen mit zwei Güterwagen (heute DEV 31 und 146) in die Bundesrepublik. Als Kinderspielzeug bunt bemalt, fristete sie hier ihr Dasein auf dem Gelände des Freizeitpark Minidomm bei Düsseldorf. 1980 wechselte der komplette Zug zu Museumseisenbahn nach Bruchhauses-Vilsen. Nach Durchsicht der Lok begann die Werkstatt des DEV mit der Aufarbeitung, und am 19. Juni 1982 fuhr die FRANZBURG nach einer feierlichen Taufe erstmals planmäßig nach Asendorf.

Sechs Lokomotiven dieses Typs wurden auch in unsere Region an die Westdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft geliefert, die sie bei der Engelskirchen-Marienheider Eisenbahn (EME), Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn (RME) und der Wermelskirchen-Burger Eisenbahn (WME) einsetzte. Eine dieser Lokomotive soll auch kurzzeitig auf dem Netz der Kreis Altenaer Eisenbahn als Werkslok bei VDM in Werdohl eingesetzt worden sein.

VORSCHAU: Jubiläum Deutscher Eisenbahn-Verein – 50 Jahre unter Dampf

50gross_gruenIm Jahr 2016 feiert der Deutsche Eisenbahn-Verein (DEV) das 50-jährige Jubiläum der „Ersten Museums-Eisenbahn Deutschlands“ mit einem großen Rahmenprogramm. Die Veranstaltungen stehen unter dem Motto „50 Jahre unter Dampf„. Als ‚dampfender Werbeträger‘ besucht die Dampflok FRANZBURG verschiedene Schmalspurbahnen und weist so auf dieses großartige Jubiläum hin.

Natürlich möchten auch wir Sie bitten die tollen Aktionen zum Jubiläum der Museumsbahn Bruchhauses-Vilsen – Asendorf im Jahr 2016 zu beachten. Einen schnellen Überblick können Sie sich über die Sonderseite zu den Jubiläumsveranstaltungen machen

http://50.museumseisenbahn.de

So sticht aus dem Programm zum Beispiel der Sonntag, 1. Mai 2016 – mit einem Fahrtag zur Kreis Altenaer Eisenbahn (KAE) und Wiederinbetriebnahme der KAE Dampflokomotive HERMANN oder die Festwoche vom 29. Juli bis 7. August mit Aktionen für Eisenbahnfreunden an allen 10 Tagen! Auch die Mitglieder der Sauerländer Kleinbahn werden an verschiedenen Tagen vor Ort beim DEV sein und es werden noch einige Überraschungen geplant!

Modellbahnausstellung in der Fahrzeughalle

modellbahntag

Nach einem kleinen Anfang im letzten Jahr findet in diesem Jahr erneut eine Modellbahnausstellung im Lokschuppen Hüinghausen statt. Wir freuen uns eine interessante Auswahl verschiedenster Spurweiten und Anlagen bieten zu können. Darunter auch einige Anlagen mit Motiven auf dem Sauerland.

  • Straßenbahnfreunde Hemer – große Anlage zur Iserlohner Kreisbahn in Spur IIm.
  • Eisenbahnfreunde Hönnetal – Bahnhof Binolen
  • Wolf Dietrich Groote – Rollwagenanlage in Spur IIm mit Fahrzeuge der Plettenberger Kleinbahn
  • Bastian Eberle – Hohenlimburger Kleinbahn Motiv Obernahmerstraße in H0
  • Helmut Heitert – Lummerland Bahn in 0m
  • Jens Fuhrmann – mit einem Sauerländer Bauerhof in Maßstab 1:16
  • Ulrich Müller – Anlage Zirkus –Rumba in LGB
  • Eisenbahnfreunde Witten – Modul Mariazellbahn
  • sowie noch ein paar Überraschungen…

Fahrplan

Für beide Tage gilt ein erweiterter Sonderfahrplan mit beiden Dampfloks. Geboten werden viele Rangieraktionen, Fahrten mit unterschiedlichen Zugkompositionen, Vorspann, Personen- , GmP und Güterzüge in kurzer Taktfolge. Ein Highlight nicht nur für Eisenbahnfreunde!

Fahrplan Samstag

Fahrplan Sonntag

PDF IconFahrplan als PDF zum Download

Tipp: Tageskarte kaufen!
Für die Vielzahl der gebotenen Zugkompositionen lohnt sich an diesem Wochenende die Tageskarte der Kleinbahn. für 10€ kann beliebig oft mit den Zügen und verschiedenen Dampfloks gefahren werden. Es wäre auch schön wenn die Bahn-Fotografen diese Karten kaufen und so die Arbeit der Museumsbahn finanziell unterstützen.

Weiteres Rahmenprogramm

In unseren neuen Sozialräumen, welche wir erstmals öffentlich vorstellen, zeigen wir verschiedene Filme und Dia-Vorführungen von interessanten Bahn-Touren. In der Wagenhalle finden Sie unsere Ausstellungen zur letzten Fahrt der Plettenberger Kleinbahn, zum Jubiläum 125 Jahre Kreis Altenaer Eisenbahn und Bilder unserer Museumsbahn

Natürlich sind an diesem Fahrtagen auch das Kleinbahn-Café und der Biergarten geöffnet. Hier können Sie Kaffee und Kuchen genießen oder eine Bratwurst vom Holzkohlengrill essen. Vom Biergarten aus hat man eine gute Sicht auf das bunte Treiben am Bahnhof und die Züge der SAUERLÄNDER KLEINBAHN.


Omnibus Pendelverkehr des Vereins ‚Traditionsbus Mark Sauerland‘

tmsDer Verein ‚Traditionsbus Mark-Sauerland e.V.‚ veranstaltet mit freundlicher Unterstützung der MVG am SONNTAG den 4. OKTOBER einen Zubringerverkehr von Lüdenscheid, Herscheid sowie Werdohl, Neuenraden und Plettenberg zu unserer Museumsbahn!

Mit zwei Bussen, darunter ein historischer Bahnbus, und stilecht mit Schaffner wird ein Pendelservice mit Anschluss zu den Regionalbahnlinien nach Hagen und nach Siegen angeboten. Selbstverständlich werden auch alle weiteren auf dem Weg liegenden Haltestellen bedient. Somit bietet sich dieser Omnibusverkehr nicht nur zur bequemen an- und abreise zu unserer Museumsbahn an sondern auch für eine Fahrt durch das Ebbegebirge. Zum Beispiel mit Ausstiegshalt an der Versetalsperre.

10830681_934876829885323_2200363242797143534_o-2
Treffen von Omnibus und Museumsbahn am Bahnübergang Hüinghausen

  • Die TMS-Linie T 14 fährt um 10:18, 12:18, 14:18 und 15:58 vom Bahnhof Lüdenscheid (Steig 3C – es besteht Anschluss von der RB 54 aus Dortmund/Hagen) über Herscheid nach Hüinghausen. Jeweils 5 Minuten später hält der Wagen am ZOB Sauerfeld (Parkseite, Steig 2A). Zusteigen können Fahrgäste an allen Lüdenscheider Haltestellen auf dem Linienweg der MVG-Linie 54.
  • Die TMS-Linie T 33 fährt um 10:00, 13:00 und 15:45 Uhr vom Bahnhof Werdohl (es besteht Anschluss an den SEV der Ruhr-Sieg-Strecke aus Essen/Hagen) über Neuenrade und Plettenberg nach Hüinghausen.

Es besteht jeweils Anschluss an unseren Museumszug!

Rückfahrten nach Lüdenscheid verkehren um 11:00, 13:00, 15:15 und 18:00 Uhr und Richtung Werdohl um 11:50, 14:50 und 17:50 ab Hüinghausen Kleinbahnhof.

Im Fahrpreis von 10 € (6 € für Kinder bis 12 Jahre) ist bereits die Rückfahrkarte der Kleinbahn enthalten, welche zur Fahrt mit dem Museumszug zum Köbbinghauser Hammer und zurück berechtigt. Der Fahrschein gilt für beliebig viele Fahrten auf der TMS-Linie 14 sowie auf der TMS-Linie 33.

Weitere Informationen finden Sie auf der Sonderseite der Traditionsbus Mark-Sauerland e.V.: http://traditionsbus-ms.de/kleinbahn

Gerne möchten wir Sie bitten den noch jungen Verein Traditionsbus Mark-Sauerland e.V. zu Unterstützen! Nutzen Sie die Möglichkeit zur Bequemen Anreise im Bus und unterstützen Sie den Verein durch eine Spende oder Mitgliedschaft. Der Verein plant einen historische Omnibus zu erhalten und ist hier umbedingt auf Hilfe angewiesen.


Video vom letzten Modellbahntag 2014

Auf unserer YouTube-Seite finden Sie ein Video vom ersten Modellbahntag im letzten Jahr.

  1. 3 Antworten to “Dampf- und Modellbahn-Tage”

  2. By Thorsten Zirkel on Sep 25, 2015

    Hallo gibt es für den 3.10 den jetzt eine Zeit wann die Veranstaltung anfängt und ab wann die Züge fahren?
    Gruß
    Thorsten Zirkel

  3. By Michael Koopmann on Sep 28, 2015

    Guten Tag Her Zirkel,
    Fahrbetrieb gibt es am Samstag 3.10. 12:00 – 18:00 sowie eine Nachtfahrt gegen 20:00 & am Sonntag 4.10 von 10:30 – 17:00. Davor und danach gibt es natürlich verschiedenen Rangierbewgungen mit den Lokomotiven.

  4. By Dustin Lahn on Okt 3, 2015

    Guten Tag,
    ich wollte mich mal informieren, ob die heutige Nachtfahrt gegen 20:00 Uhr mit der „Bieberlies“ oder mit der „Franzburg“ stattfindet. Bzw. ob für diese Fahrt eine besondere Reservierung notwendig ist.
    Gruß Dustin Lahn

Kommentar schreiben