Dampflok 99 7204 wird wieder dampfen!

4. Juni 2014 | von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrzeuge | 2 Kommentare »

Nach 50 Jahren auf dem Abstellgleis und dem Denkmalssockel steht es nun fest, dass die Dampflok 99 7204, bei uns ‚ODENWALD‘ genannt, betriebsfähig aufgearbeitet wird! Der niederländische Eisenbahnfreund Wim Pater hat die Lok Anfang Mai von unserem Verein übernommen und wird die Lok in den nächsten Jahren bei einer Eisenbahnwerkstatt restaurieren und technisch aufarbeiten lassen. Später wird die Lok dann bei verschiedenen meterspurigen Museumsbahnen in Deutschland eingesetzt werden. Natürlich auch auf der Sauerländer Kleinbahn in Herscheid-Hüinghausen.

997204Dampflok 99 7204 und die zwei weiteren im Besitz von Herrn Pater befindlichen Fahrzeuge während einer Präsentation in Hüinghausen

Die Dampflok wurde 1904 für die badische Staatsbahn zusammen mit 3 Schwestermaschinen für die meterspurige Nebenbahn von Mosbach nach Mudau im Odenwald gebaut. Erstaunlich ist, dass alle vier Maschinen bis heute erhalten geblieben sind und eine sogar Betriebsfähig bei den Ulmer Eisenbahnfreunden auf der Museumsbahn Amstetten-Oppingen verkehrt.

Unsere Lok 99 7204 wurde am 20.10.1904 ausgeliefert und trug bis zur Übernahme durch die Deutsche Reichsbahn die Nummer 4, später dann die Nummer 99 7204. Nach der Ausmusterung am 18.03.1965 erwarb ein Sägewerksbesitzer aus Bayern die Maschine und stellte sie als Denkmal auf. Nach langen Bemühungen konnten wir im Frühjahr 1998 die Maschine übernehmen und nach Hüinghausen ins Sauerland transportiert. Hier stand Sie bis jetzt rollfähig in der Wagenhalle und wartete auf eine Revision.

Dies ist nicht das erste Eisenbahnfahrzeug welches der niederländische Eisenbahnfreund Wim Pater übernommen und aufgearbeitet hat. Mit großem Aufwand ließ er 2 kleine meterspurigen Dampflokomotiven in England rekonstruieren und betriebsfähig aufarbeiten. Zusammen mit der Selfkant-Museumsbahn bei Aachen rekonstruiert er derzeit die alten Kastendampflok ‚RUR‘ in ihren Ursprungszustand. Weiter hat er, unter anderem auch von uns, viele Waggons übernommen und lässt diese mit teils hohem Aufwand betriebsfähig aufarbeiten. Zukünftig ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Herrn Pater und den meterspurigen Museumseisenbahnen in Deutschland vorgesehen. Mit dem Einsatz der Dampflok 99 7204 wird für die Sauerländer Kleinbahn endlich eine weitere Dampflok zur Verfügung stehen. Diese soll vor allem bei größeren Reparaturarbeiten an unserer Dampflok 60 ‚BIEBERLIES‘ als Ersatz dem Verein zur Verfügung stehen und somit langfristig einen interessanten Dampfbetrieb im Sauerland sichern!

PDF IconDatenblatt zur Dampflok 99 7204 als PDF-Datei

Aktuelles zur Aufarbeitung der Lokomotive werden wir regelmäßig in unserer Vereinszeitschrift SKB aktuell, hier auf unserer Webseite und auf Facebook berichten.

  1. 2 Antworten to “Dampflok 99 7204 wird wieder dampfen!”

  2. By Carsten Friese on Jun 4, 2014

    Ich wünsche euch und Herrn Pater „Gutes Gelingen“ für euer Vorhaben.
    Die Schwesterlok 99 7201 konnte ich im thüringischen Georgenthal schon bewundern.

    Allerdings sollte die Pressemitteilung nochmal überarbeitet werden,da sie zahlreiche Rechtschreibfehler enthält.

    Viele Grüße aus der wahren Mark (Brandenburg)
    😉
    Carsten

  3. By Michael Koopmann on Jun 5, 2014

    Entschuldigung. Leider war die falsche Textversion online gekommen. Der Text ist nun bearbeitet.

Kommentar schreiben