Endlich dampft es wieder bei der Sauerländer Kleinbahn

Es dampft wieder im Sauerland! Endlich kann am kommenden Sonntag den 7. Oktober unsere Dampflok BIEBERLIES nach 4 1/2 Jahren stillstand wieder unseren Museumszug durch das Elsetal ziehen. Der Museumszug fährt ab 11:40 Uhr im Stundentakt ab Bahnhof Hüinghausen.

Während des Aufenthalts am Bahnhof Hüinghausen besteht genügend Zeit das ‚Schmuckstück‘ unseres Vereins genau anzusehen und dem Lok-Personal fragen zu stellen. Angeheizt wird das ‚Lieschen‘ schon am Samstag. Hier werden noch letzte notwendige Reparaturen ausgeführt. Auch hier besteht schon die Möglichkeit den Aktiven des Vereins über die Schultern zu schauen.

Die Reparatur des Dampfkessels wurde erste durch die Förderung der Nordrhein-Westfalen-Stiftung ermöglicht. Von hier wurde uns ein Betrag von 15.000 Euro zur Verfügung gestellt ohne den diese Reparatur kaum möglich gewesen wäre. Aber auch ohne den zahlreichen großen und kleinen Spender möchten wir danken!.
Die Reparatur der „Bieberlies“ ist nicht die erste Hilfestellung der NRW-Stiftung für die Plettenberger Eisenbahnfreunde: Bereits 1997 konnte mit Unterstützung der NRW-Stiftung im Bahnhofsbereich Hüinghausen eine dreigleisige Wagenhalle zum Schutz der Fahrzeuge errichtet werden. Landesweit hat die NRW-Stiftung seit ihrer Gründung 1986 inzwischen mehr als 2.300 Projekte im Naturschutz und in der Heimat- und Kulturpflege gefördert.

Weiter müssen wir auch unseren Freunden bei der Selfkantbahn, beim Deutschen Eisenbahn-Verein und der Brohltalbahn danken die uns mit viel Rat und Tat zur Seite standen.

Kinderbasar

Zusätzlich zu diesem Fahrtag findet in der Wagenhalle von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein Kinderbasar statt. Dort werden Kinderbekleidung in den Größen von 50-176 sowie Spielzeug, Bücher, CDs und Kinderwagen von zahlreichen Anbietern angeboten.

Kommentar schreiben