Internationaler Museumstag

MuseumstagAm Sonntag, 21. Mai 2017, feiern die Museen in Deutschland und auf der ganzen Welt gemeinsam den 40. Internationalen Museumstag. “useums and contested histories: Saying the unspeakable in museums” lautet das vom Internationalen Museumsrat (ICOM) ausgerufene Motto für 2015. Unter “Spurensuche. Mut zur Verantwortung!” feiern wir in Deutschland den Museumstag.

Auch wir nehmen in diesem Jahr wieder mit am Museumstag Teil! Alleine in Deutschland nutzen rund 1.500 Einrichtungen diesen Tag um mit Sonderführungen, Workshops, Aktionen, Vorträgen, einem Blick hinter die Kulissen und Museumsfesten einen Einblick in ihre Arbeit und richten den Blick auf das Herzstück der Museen: ihre Sammlungen. Weitere Informationen zum Museumstag finden Sie unter www.museumstag.de

hüinghausen4

Als 2,5 km langes Freilichtmuseum möchten wir an diesem Tag unsere Fahrzeugsammlung vorstellen. Rund 70 Lokomotiven, Personenwagen, Güterwagen, Rollböcke & -wagen, sowie verschiedene Loren und Sonderfahrzeuge betreut unser Verein. Diese Fahrzeuge wurden teils auf abenteuerlichen Wegen aus Gärten, Schrottplätzen, von Inseln oder sogar aus dem Ausland ins Sauerland überführt um sie hier der Nachwelt zu erhalten. Um diese Fahrzeuge betriebsfähig betreiben und im Originalzustand zeigen zu können wurde von den Aktiven Mitglieder des Vereins in kleinst Arbeit Unterlagen, Zeichnung, Fotos, Kleinteile, Schilder und und und gesammelt. Teilweise gleicht die Restaurierung einiger Wagen fast einem Neubau. Alles um die Geschichte der Schmalspurbahnen in Westfalen auch heute noch als lebendiges Museums zeigen zu können!

Am Bahnhof Hüinghausen gibt es mehrere Bilder-Ausstellung zu sehen und das Freigelände kann besichtigt werden. Weiter sind das Bahnhofs-CAFE und der BIERGARTEN mit Grill geöffnet. Mit vielen Leckereien wird für das leibliche Wohl gesorgt. Auch der Museums-SHOP ist geöffnet wo Souvenirs und Bücher erworben werden können.

Fragen zum Fahrtag richten Sie bitte an: verein (at) sauerlaender-kleinbahn.de