MME bei Wittener Eisenbahntagen

5. November 2009 | von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles | Keine Kommentare »

Logo Eisenbahnfreunde WittenAm kommenden Wochenende 7. & 8. November finden wieder die Wittener Eisenbahntage statt. Hierfür lädt unser befreundeter Verein, die Eisenbahnfreunde Witten, in den Wittener Hauptbahnhof ein. Auch einige Mitglieder der Märkischen Museums-Esienbahn e.V. werden mit einem kleinen Info-Stand dort vertreten sein und über die Laternenfahrten im November und Nikolausfahrten im Dezember informieren.
Des weiteren wird folgendes Geboten:

  • H0- Modulanlage „Wittrup“ der EFW
  • Spur 0 Modulanlage aus Hagen
  • 50er Jahre H0 Märklinanlage
  • Ausstellung von Modellzügen
  • Modellbasteln für die jüngeren Gäste
  • Bildimpressionen der Elektrolokomotive
  • Geführte Stellwerksbesichtigungen
  • Antiquariats- und Souvenirverkauf Cafeteria

Die Veranstaltung ist am Samstag von 11 – 19 Uhr und am Sonntag von 11 – 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos -hier-

Weihnachtswinterdampf zum Weihnachtsmarkt Osnabrück
Am Samstag den 5. Dezember organisieren die Eisenbahnfreunde Witten einen Sonderzug von Köln über Essen und Witten nach Osnabrück. Dieser Zug wird auf den Weg von 3 Traktionsarten bespannt. Von Köln bis Oberhausen bespannt die Elok E 10 121 den Zug, in Oberhausen übernimmt die Diesellok V 200 116 die Zugförderung. Ab Gütersloh zieht die preußische Dampflok 78 468 den Zug. In Osnabrück ist ein Aufenthalt von 5 Stunden geplant. Die Fahrpreise betragen für Erwachsene in der 1. Klasse 69 Euro und in der 2. Klasse 49 Euro Kinder zahlen jeweils die Hälfte. Weitere Informationen zu der Fahrt sind auf der Website der Eisenbahnfreunde Witten zu finden.

Die komplette Info der Eisenbahnfreunde Witten

Sonderzug von Köln über Essen und Witten zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück am 05.12.09

Von Köln (Abfahrt ca. 7.00 Uhr) fahren wir über die Zustiegsbahnhöfe Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Mülheim, Essen, Wattenscheid, Bochum, Witten ca. 09.00 Uhr, Wetter und Schwerte nach Osnabrück. Von Köln bis Oberhausen bespannt die Elok E 10 121 den Zug, in Oberhausen übernimmt die Diesellok V 200 116 die Zugförderung. Ab Gütersloh zieht die preußische Dampflok 78 468 den Zug und bringt uns über die Teutoburger Waldeisenbahn nach Osnabrück. Zum Einsatz kommen historische Wagen mit gepolsterten Sitzen, die Ihnen ein bequemes Reisen ermöglichen. Ein Speisewagen und das Serviceteam der Eisenbahnfreunde Witten sorgen sich um das leibliche Wohl der Fahrgäste.

Die Ankunft in Osnabrück ist gegen 13.00 Uhr vorgesehen. Dort können Sie die Verkaufsstände und Leckereien des Weihnachtsmarktes erkunden und die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Wieder mit dabei sind die größte Spieldose der Welt, die sich zu den Klängen von 25 verschiedenen Weihnachtsliedern dreht und der 6 m hohe voll funktionsfähige Nussknacker. Der weihnachtlich geschmückte Marktplatz, der festlich erleuchtete Domhof, der warme Lichterglanz der Innenstadt und nicht zuletzt die köstlichen Speisen und Getränke stimmen auf das Fest des Friedens und der Familie ein. Die Rückfahrt von Osnabrück ist dann nach einem hoffentlich ereignisreichen Tag für ca. 18.00 Uhr vorgesehen und führt auf direktem Weg über Münster ins Ruhrgebiet.

Die Fahrpreise betragen für Erwachsene in der 1. Klasse 69 Euro und in der 2. Klasse 49 Euro. Kinder zahlen jeweils die Hälfte. Die Familienkarte kostet in der 2. Klasse 125 Euro.

Infos bei den Eisenbahnfreunde Witten e.V., Bergerstraße 35, 58452 Witten Tel: 02302 1710399 erreichbar Mittwochs von 15.30 – 18.30 Uhr ansonsten läuft der Anrufbeantworter oder im Internet unter www.efwitten.de email: mail efwitten.de

Kommentar schreiben