Winterfahrt

Samstag, 8. Januar 2010
Samstag, 16. Januar 2010 -Veranstaltung wird am 16.01 wiederholt!-


Ein Bild vom letzten Samstag. Ski & Rodel gut im Elsetal.

Am letzten Samstag meldete sich der Winter heftig im Sauerland. Tief ‚Daisy‘ zog über Deutschland und beeinträchtige viele geplante Veranstaltungen. Frei nach dem alten Werbeslogan der Bahn ‚Alle reden vom Wetter – Wir nicht‘ fuhr wie angekündigt der Museumszug der Sauerländer Kleinbahn! Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins mussten zwar viel Anstrengung darin investieren die Gleise, Bahnübergänge und Bahnsteige von Schnee und Eis zu befreien, aber der Zug konnte nach einiger Zeit fahren. Die wenigen Fahrgäste die den Weg zum Bahnhof Hüinghausen fanden, waren begeistert von der Fahrt durch das verschneite Elsetal. Familien kamen genauso auf ihren Kosten wie Eisenbahn- & Fotofreunde. Auch das geöffnete Bahnhofs-Cafe fand als Raststation anklang. Gab es hier doch, passend zum Wetter, heißen Glühwein, Kakao und leckere Erbsensuppe.

Aufgrund des positiven Anklangs haben wir uns entschieden die Winterfahrten am kommenden Samstag den 16. Januar zu wiederholen! Laut Wettervorhersagen wird der Schnee auf jedenfall bis zum Wochenende liegen bleiben und durch leichten Schneefall ergänzt. Komplettiert wird der Samstag durch das Flutlichtrodeln der Gemeinde Herscheid. Dies wurde aufgrund der Wettervorhersagen von letzter Woche ebenfalls auf den 16. Januar verschoben. Somit besteht für alle Interessierten die Möglichkeit zu einer Bahnfahrt im Museumszug und anschließender Rodelgaudi in Herscheid im Sauerland.

Der Zustieg zum Museumszug ist am Bahnhof Hüinghausen möglich. Die Abfahrtszeiten sind wieder jeweils um :

  • 11:30
  • 12:45
  • 14:00
  • 15:45

Der Zug wird von der Diesellok ‚ZUKUNFT‘ gezogen. Am Bahnhof Hüinghausen ist das Bahnhofs-Cafe geöffnet. Hier besteht die Möglichkeit sich bei Glühwein und Erbsensuppe aufzuwärmen. Bei der Fahrt um 14:00 wird es wieder Fotohalte für Eisenbahn- und Fotofreunde geben.

Rodeln in Herscheid

Wer den Samstag im Sauerland, neben einer Zugfahrt, auch zu einer Rodelpartie nutzen möchten kann die beliebten Rodelhänge in Herscheid am Ebbefeld, Böllenberg und an der Walterschlade nutzen. Am Rodelhang an der Walterschlade besteht am Abend sogar die Möglichkeit zum Rodeln im Flutlicht! Die Freiwillige Feuerwehr Herscheid wird den „Rodelkanal“ an der Walterschlade, durch den die Schlitten über mehrere hundert Meter vom Rahlenbergkopf hinunter ins Tal jagen können, in helles Flutlicht tauchen. Der Rodelhang ist ca 10 Autominuten vom Bf. Hüinghausen entfernt.

Skifahren in Herscheid

Auch der Skilift des Ski-Clubs Nordhelle am Flutlichthang ‚Hohl‘ wird am Wochenende in Betrieb sein. Bei ausreichender Schneelage ist der Betrieb am Samstag von 14:00 bis 16:30 Uhr vorgesehen.
Für Ski-Langläufer ist an der Nordhelle die 12km lange ‚Ebbekammloipe‘ gespurt.

Genauere Informationen zu den Hängen und den Parkmöglichkeiten finden Sie im Flyer „Parkmöglichkeiten für Wintersportler“ (PDF-Datei) der Gemeinde Herscheid.

Weitere Bilder von der Fotofahrt am letzten Samstag:






Einen guten Eindruck von den Winterfahrten am letzten Samstag vermittelt auch ein YouTube-Video unseres Mitgliedes Fabian Horn. >Link<

  1. Eine Antwort to “Winterfahrt”

  2. By Silvia Alkan on Jan 14, 2010

    Hallo,
    schade,daß wir so weit weg wohnen (München),
    sind von euren Bildberichten und der Lok
    schon sehr begeistert.
    Würden auch gerne mitfahren,vielleicht
    klappts ja trotzdem mal?
    Auf jeden Fall wünschen wir viele schöne Fahrten mit reichlich Fahrgästen und eine gute Zeit – mit lieben Grüßen!

Kommentar schreiben