Oldtimertag am kommenden Wochenende

1. Juli 2011| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles | Keine Kommentare »

Am kommenden Sonntag den 3. Juli findet zum 8ten Male der Oldtimertag der Sauerländer Kleinbahn am Bahnhof Herscheid-Hüinghausen statt.

Goliath

Auch in diesem Jahr wird die Elsetalstraße im Bereich des Bahnhof Hüinghausen (zwischen Elsetalstraße Nr. 32 bis 69) für den normalen Automobilerkehr gesperrt! So steht wieder rund um den Bahnhof Hüinghausen mehr Platz für die Young- & Oldtimer zur Verfügung und die Fahrzeuge können ungestört besichtigt werden. Fahrer eines historischen Automobils dürfen die Straßensperre natürlich umfahren.

Alle Besucher der Sauerländer Kleinbahn werden gebeten die Parkmöglichkeiten im Industriegebiet Köbbinghauser Hammer zu nutzen!

Parkplatz LogoHier stehen an der Straße ‚Auf dem Stahl‘ und ‚Industriestraße‘ ausreichend Parkplätze in direkter Nähe zum Museums-Bahnhof Köbbinghauser Hammer zur Verfügung. Mit unserem Museumszug besteht von hier aus die Möglichkeit ’stilecht‘ zum Oldtimertreffen anzureisen. Im Ort Hüinghausen stehen Parkplätze am Anfang der Elsetalstrasse bei der Firma Teckentrup zur Verfügung. Die Ortschaft Köbbinghausen ist von dem Industriegebiet aus zu erreichen.

Der Museumszug fährt nach dem gewohnten Fahrplan im Stundentakt zwischen 11:40 und 16:40 Uhr.

Weiter Informationen zur Veranstaltung und zahlreiche Bilder aus den letzten Jahren finden Sie auf der Sonderseite. Die Mitglieder der MME freuen sich auf Ihren Besuch.

Country-Konzert im Lokschuppen

28. Juni 2011| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Konzert | Keine Kommentare »

Wild-Bunch
Am Samstag den, 09. Juli 2011 kommt zum 2ten Male die Contry-Band ‚WILD-BUNCH‚ in den Lokschuppen. Als Vorgruppe wird Susan Keen aus Iserlohn aufspielen. Weiter wirken an diesem Country-Abend die Linesteppers aus Menden mit. Beginn des Konzertes ist 19:30 Uhr

Der Vorberkauf hat begonnen. Eintrittskarten zum Preis von 15,00 € gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:

Herscheid:
Bürgerbüro im Rathaus, Plettenberger Straße 27
Lotto Panne, Plettenberger Str. 10

Plettenberg:
Buchhandlung Plettendorff, Umlauf 14

Lüdenscheid:
Musikhaus Auth, Ringmauerstraße 4-10

Schon die Fahrt im Museumszug vor dem eigentlichen Konzert wird wieder ein besonderes Erlebnis bieten, denn hier geben ‚Wild-Buch‘ eine erste Kostprobe ihres Könnens ‚unplugged‘. Nutzen Sie die Gelegenheit und fahren Sie um 18:30 Uhr mit dem Museumszug vom Köbbinghauser Hammer in Plettenberg bis zum Lokschuppen nach Herscheid-Hüinghausen. Die Fahrt ist im Eintrittspreis bereits enthalten.

Weitere Informationen zu Wild-Bunch, Susan Keen und den Linesteppers finden Sie >hier< im Kultur-Newsletter der Gemeinde Herscheid (PDF-Datei)

Fahrplan 2011 online

13. Februar 2011| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage, Termine | Keine Kommentare »

Seit heute finden Sie unsere Fahrtage der Saison 2011 online. Auch in diesem Jahr beginnt die Saison wieder Mitte April. Zwischen April und Oktober wird der Museumszug fahren; In den Sommermonaten, zwischen Mai & August 2011, an jedem 1. und 3. Sonntag des Monats.

Die Fahrtage 2011

TagFahrtag
So. 17. AprilSaisoneröffnung
So. 01. MaiFahrtag
Do. 15. MaiFahrtag
So. 05. JuniTeddybärenfest
So. 19. JuniMatjes-Fahrtag
So. 03. JuliOldtimertag
So. 17. JuliFahrtag
So. 07. AugustFeuerwehrtag
So. 21. AugustFahrtag
So. 04. SeptemberKartoffelfest
So. 02. OktoberSaisonabschluss

Fahrtzeiten für Laternen- & Nikolausfahrten

9. November 2010| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

Die Laternenfahrten finden am Samstag, den 13. November statt. Der Museumszug, gezogen von der Diesellok Nahmer, fährt um 16:30 und 17:30 ab Bahnhof Hüinghausen. Ein Vorverkauf besteht hier nicht.

Die Nikolausfahrten der Sauerländer Kleinbahn finden am 4., 5. & 6. Dezember statt. Der Fahrplan sieht wie folgt aus:

Abfahrtszeiten Bf. Hüinghausen
Samstag, 4. Dezember...15:0016:0017:0018:00
Sonntag, 5. Dezember...15:0016:0017:0018:00
Montag, 6. Dezember...16:0017:0018:00

Die Fahrkarten gibt es wie immer nur im Vorverkauf! Entweder schriftlich oder an den Vorverkaufstagen an den Samstagen im November am Bahnhof Hüinghausen. Weitere Informationen gibt es auf der Nikolaus-Sonder-Seite.

Weichenbau Workshop vom 19. – 21. März

10. März 2010| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Gleisbau | Keine Kommentare »

Vom Freitag den 19.03. (mittags) bis Sonntag den 21.03 wird es einen ‚Weichenbau-Workshop‘ am Bahnhof Hüinghausen stattfinden. An diesem Wochenende wird die Weiche 2 ausgebaut und gegen eine neue (gebrauchte) Weiche ausgetauscht werden.

Um diese umbedingt notwendige Arbeit noch schnell bis zum Saisonstart durchzuführen, soll dies an 3 aufeinander folgenden Tagen mit viel ‚Manpower‘ geschehen. Alle Mitglieder sind aufgerufen mitzuhelfen. Auch interessierte Personen die derzeit noch nicht aktiv bei uns Mitglied sind dürfen gerne vorbeikommen. Mitmachen kann jeder. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle notwendigen Kenntnisse werden wir versuchen zu vermitteln. Neben der entsprechenden Arbeitskleidung (Sicherheitsschuhe!) ist ausserdem nur gute Laune mitzubringen. Für Verpflegung wird gesorgt.

Natürlich ist auch jeder eingeladen der einfach nur mal schauen wie Gleisbau bei einer Kleinbahn / Museumsbahn abläuft.


Aufbau einer Weiche – Quelle: Wikipedia – Erstellt von User ‚Sansculotte

Sonderfahrt mit KAE Triebwagen im Harz

10. März 2010| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Vorbild | 3 Kommentare »

Am 27. Februar veranstalteten die Eisenbahnfreunde Witten eine Sonderfahrt mit dem Triebwagen 187 011-2, ehemals VT 1 der Kreis Altenaer Eisenbahn (KAE), durch den Harz. Bei dieser Sonderfahrt waren auch einige Mitglieder unserer Museumsbahn dabei.

Von Gernrode aus wurde das beschauliche Selketal über Alexisbad, Stiege bis zum Bahnhof Eisfelder Talmühle durchfahren. Unterwegs wurden mehre Fotohalte durchgeführt. Bei teilweise strahlendem Sonnenschein entstanden im noch verschneiten Harz schöne Bilder. In Stiege konnte die bekannte Wendeschleife mit dem Triebwagen durchfahren werden. Am Bahnhof Eisfelder Talmühle bestand genug Aufenthalt um die hier wieder neu entstanden Bahnhofsgastronomie zu nutzen. Von hieraus ging es auf gleichen Wegen wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Leider präsentieren sich beide erhalten KAE-Triebwagen in einem schlechte Zustand. Rundherum sind große Roststellen nur notdürftig ausgebessert. Innen wie Aussen sieht man den Fahrzeugen ihr Alter von rund 55 Jahre leider an. Wie zu Erfahren war lässt auch die technische Zuverlässigkeit inzwischen sehr zu wünschen übrig. Trotzdem werden die Fahrzeuge noch regelmäßig im Planbetrieb der Harzer Schmalspurbahnen benötigt. So verkehren die Fahrzeuge auf dem kompletten 140 km langen schmalspurigen Streckennetz der HSB. Meistens aber im verkehrsschwachen Selketal. An diesem Wochenende war das Schwesterfahrzeug, der 187 013 – ex VT2 der KAE, hier auch im Planeinsatz unterwegs.

Für den Herbst dieses Jahres ist eine Wiederholung dieser Sonderfahrt geplant. Interessenten können sich gerne bei uns oder den Ef Witten melden.
Weiterlesen »