Größerer Schaden an der Dampflok ‚Bieberlies‘

7. April 2009| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrzeuge | Keine Kommentare »

Am 24.03 konnte endlich die schon lange geplante Kesseldruckprobe an unserer Dampflok Nr. 60 ‚Bieberlies‘ durchgeführt werden. Wegen des starken Winters und der langen Frostperiode, konnten erst jetzt im März die vorbereitenden Arbeiten für diese Aufgabe erledigt werden.

Leider ist das Ergebnis ernüchternd: Drei weitere Heizrohre waren soweit geschwächt, dass sie die Druckprobe nicht überstanden. Das bedeutet, dass wie befürchtet die kompletten 162 Heizrohre des Dampfkessel erneuert werden müssen. Damit wird die Dampflok ‚Bieberlies‘ auf vor erst unbestimmte Zeit nicht für den Museumsbahnverkehr zur Verfügung stehen!

Eine Erneuerung der Rohre durch eine Fachwerkstatt wird ca. 30.000 € kosten. Hinzu kommen Ausgaben für die Hauptuntersuchung der Lokomotive und zur Beseitigung eventuell weiterer, derzeit noch nicht absehbarer, Schäden. Am letzten Wochenende wurde mit der Demontage der Lok im Lokschuppen Hüinghausen begonnen. Alle Anbauteile des Kessels (wie Luftpumpe, Generator, Verkleidung etc.), sowie das Führerhaus werden demontiert. Des Weiteren müssen alle 162 Rohre des Kessels in mühevoller Kleinarbeit ausgebaut werden. Derzeit ist geplant, den ausgebauten Kessel in eine Fachwerkstatt zu überführen um dort einen neuen Rohrsatz einbauen und eine komplette Kesselüberprüfung durchzuführen zu lassen.

Wann das ‚Lieschen‘ wieder im Sauerland dampfen kann, hängt ganz davon ab wie schnell unser Verein die benötigten finanziellen Mittel zusammen bekommen kann. Alleine haben wir derzeit keine Möglichkeit das benötigte Geld aufzubringen. Aus diesem Grunde sind wir unbedingt auf Spenden angewiesen. Wenn Sie Spenden möchten finden Sie weitere Informationen auf der Seite ‚Spenden‚ unserer Internetseite.

An alle Dampfbahn-Liebhaber! Bitte bedenken Sie: Einen großen Teil seiner Einnahme erwirtschaftet unser Verein aus dem Fahrkartenverkauf und der Gastronomie an den Betriebstagen. Aus diesem Grund würden wir uns sehr freuen wenn Sie uns auch in dieser Saison wieder besuchen. Den Museumszug werden unsere Diesellokomotiven V3 ‚Nahmer‘ oder V11 ‚Zukunft‘ ziehen. Natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder viele Sonderaktionen geben die einen Besuch unserer Bahn um so lohnenswerter machen. Je mehr Geld auf diesem Wege eingenommen werden kann, umso schneller wird es wieder im Sauerland dampfen!

Auf diesen Seiten werden wir Sie über den aktuellen Verlauf der Aufarbeitung und der Spendensammlung informieren.

Wagen 810 der Kreis Altenaer Eisenbahn bleibt auf Langeoog

7. April 2009| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles, Vorbild | Keine Kommentare »

Der Flachwagen Nr. 29 (ehemals Wagen 810 der Kreis Altenaer Eisenbahn – KAE) bleibt weiterhin bei der Inselbahn Langeoog.

Seit Anfang 2008 werden bei der Inselbahn Langeoog die Güter nicht mehr per Inselbahn sondern per Elektrokarre und LKW-Anhänger vom Anleger in das Dorf gefahren. Dadurch wurden die noch vorhanden zwei und vierachsigen Güterwagen nicht mehr benötigt und zum Verkauf angeboten. Nicht verkaufte Fahrzeuge sollen verschrottet werden.

Für die Mitglieder unseres Vereins war es wichtig, dass der Wagen 810, ein Schwesterfahrzeug des schon in Besitz unseres Vereins befindlichen Rungenwagen 811, erhalten bleibt. Im Gespräch mit der Inselbahn hat sich herausgestellt, dass der Wagen vorerst weiter in Besitz der Inselbahn für Aufgaben wie Gleisbau etc. bleibt.

Rungenwagen 810

Neues auf der Internetseite

21. Februar 2009| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles, Internetseite | Keine Kommentare »

Dem aufmerksamen Betrachter ist es bestimmt schon aufgefallen, dass unsere Internetauftritt um einige Seiten reicher ist. Unter Verein -> Video ist nun ein rund 7 Minuten langes Video von unserer Museumsbahn zu finden. Dieses wurde dankenswerterweise von Gorden Thomas zur Verfügung gestellt. Weitere Videos sollen hier noch in absehbarer Zeit folgenden.

Die weit größere Neuigkeit ist aber der Punkt ‚Vorbild‚. Hier befinden sich nun Informationen und Bilder zu unseren Vorbildbahnen. Zur Plettenberg Kleinbahn, Kreis Altenaer Eisenbahn und Iserlohner Kreisbahn gibt es einen kurzen Informationen-Text sowie weiterführende Links und Literaturhinweise zur jeweiligen Bahngesellschaft. Zur Hohenlimburger Kleinbahn und zur Normalspurstrecke Plettenberg-Herscheid gibt es zusätlich eine interaktive Karte zum ‚abgehen‘ der Kleinbahnstrecke. Über die Karten von Google Maps kann der Streckenverlauf beider Bahnlinien nachvollzogen werden und anhand von Ortsmarken mit Bildern die damalige Situation nachempfunden werden. Teilweise gibt es auch Vergleiche mit der aktuellen Situation. Diese Bilder können auch jeweils in einer eigenen Galerie angeschaut werden. Gleiches ist für die anderen Bahngesellschaft auch in Planung und wird in absehbarer Zeit veröffentlicht.

Weiterlesen »

MME auf der Reise und Touristikmesse 2009

14. Februar 2009| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Sonstiges | Keine Kommentare »

Logo Messe.jpg

Vom 25. 02. bis 01. 03 findet in Essen wieder die Reise und Camping Messe statt, die größte Frühjahrsmesse in NRW für Reise und Touristik, Camping und Carvaning.

Wie in den letzten Jahren präsentieren sich unser Verein wieder zusammen mit den Gemeinden des Sauerlandes auf einem Gemeinschafts-Stand. In diesem Jahr wird dieser Stand zusammen vom Touristikverband Märkischen Sauerlandes e.V. und der Sauerland Touristik e.V organisiert. Ein großes Thema wird die im kommenden Jahr stattfinden Landesgartenschau in Hemer sein.

An jedem Tag werden wieder einige unsere Mitglieder am Messestand vor Ort sein, Prospekte verteilen und versuchen die Besucher für die Region und unsere Museumsbahn zu begeistern.

Wer uns besuchen will findet den Stand in der Halle 11 Stand 400/401.

Darüber hinaus gibt es auf der Messe viele Freizeit- und Urlaubsangebote aus Deutschland und Europa. Das Partnerland dieses Jahr ist die Tschechische Republik die ihr Land als attraktives Reiseziel präsentiert. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Fahrtage 2009 online

1. Februar 2009| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

Seit kurzem finden Sie unsere Fahrtage der Saison 2009 online. Auch in diesem Jahr beginnt die Saison schon im April. Mit 11 Betriebstagen zwischen April und Oktober haben sich die Mitglieder der Märkischen Museums-Eisenbahn e.V. wieder viel vorgenommen. In den Sommermonaten verkehrt der Museumszug an jeden 1. und 3. Sonntag.

Fahrtage 2009

TagFahrtag
So. 19. AprilSaisoneröffnung
Fr. 01. MaiFahrtag
So. 10. MaiMuttertagsfahrten
So. 07. JuniTeddybärenfest
So. 21. JuniMatjes-Fahrtag
So. 05. JuliOldtimertag
So. 19. JuliFahrtag
So. 02. AugustFeuerwehrtag
So. 16. AugustTag der Technik
So. 06. SeptemberKartoffelfest
So. 04. OktoberFahrtag

Auch 2009 wird es am Samstag den 22. August ein Konzert im Lokschuppen mit der ‚Blues Company‘ geben. Planung für weitere Aktionen an den Fahrtagen laufen derzeit noch und werden demnächst hier bekannt gegeben. Sie dürfen sich auf interessante Aktionen bei unserer Museumsbahn freuen. Sicherlich wird es sich lohnen uns auch mehrfach zu besuchen.

Ob zu den Betriebstagen unsere Dampflok ‚Bieberlies‘ zur Verfügung stehen wird ist derzeit noch nicht sicher. Über den aktuellen Stand der Reparaturen werden wir Sie auf unserer Internet-Seite natürlich informieren.

Frohe Weihnachten

17. Dezember 2008| von Webschlosser | Kategorie Aktuelles | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir allen Besuchern, Freunden, Förderern und Mitgliedern der Märkischen Museums-Eisenbahn e.V. -Sauerländer Kleinbahn- frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2009 wünschen!

Unser Verein kann auf eine gute und vor allem unfallfreie Saison zurückblicken. Wir hoffen, dass auch im neuen Jahr wieder viele Gäste unseren Museumsbahnhof besuchen, mit unseren Zügen fahren und unsere Arbeit unterstützen werden. Auch für das nächste Jahr stehen viele Projekte an. An erster Stelle natürlich die Betriebsfähigkeit unserer Dampflok ‘Bieberlies’! Hier sind wir aber unbedingt auf Ihre Hilfe angewiesen.

Der Fahrplan für die Saison 2009 wird in Kürze hier veröffentlicht, aber auch im Winter können Sie uns jeden Samstag am Bahnhof Hüinghausen besuchen.