Haben Sie nicht bald eine Verabredung mit dem Nikolaus?

4. Dezember 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

Allen Fahrgäste unserer diesjährigen Nikolausfahrten möchten wir vorab noch einige Informationen geben:

Anfahrt & Parken

Damit Ihre Fahrt mit unserem Nikolaus-Zug stressfrei beginnt, planen Sie bitte etwas mehr Zeit zur Anreise zum Museumsbahnhof Hüinghausen ein. Denken Sie daran das die Straßen glatt sein können! Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier auf unserer Webseite. Leider stehen nicht für alle Fahrgäste Parkplätze direkt am Bahnhof Hüinghausen zur Verfügung. Nutzen Sie bitte die Parkplätze im Ort Hüinghausen! Zum Beispiel bei der Firma Teckentrup und Otto Huss. Von diesen Parkplätzen gelangen Sie in wenigen Minuten zu Fuß zum Museumsbahnhof.

Weihnachtsmarkt in der Fahrzeughalle

Planen Sie auch etwas Aufenthalt am Museumsbahnhof Hüinghausen ein. Auch in diesem Jahr wird unsere Fahrzeughalle wieder zur weihnachtlichen ‚Wartehalle‘ mit kleinem Weihnachtsmarkt. Für Kinder und Erwachsene gibt es hier wieder allerlei Stärkungen. Natürlich heissen Kinderpunsch, Kakao und Glühwein, aber auch frische Waffeln oder Bratwürstchen. Fehlt noch ein Weihnachtsgeschenk für Papa, Mama oder die Kinder? Kein Problem, unser kleiner Weihnachtsmarkt hält viele Geschenke bereit, natürlich auch für Eisenbahnliebhaber.
Es gibt auch wieder viel zusehen. Verschiedene Modelleisenbahnen und unser bunt geschmückter Weihnachts-Wagon. Rund um den großen Tannenbaum gibt es Möglichkeiten zum Sitzen, Reden und Aufwärmen.
Wie immer kommen die Einnahmen aus dem Verkauf unserem Eisenbahn-Verein und damit den historischen Eisenbahn-Fahrzeuge zu Gute.

Ablauf der Fahrten

Weiterlesen »

Fahrplan 2015 online

3. Dezember 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

Seit kurzem finden Sie unsere Fahrtage der Saison 2015 auf unserer Webseite online. Auch für das Jahr 2015 haben wir wieder viele interessante Fahrtage für Sie geplant. Natürlich mit viel Dampf, immer mit interessanten Aktionen und auf unserer kompletten Strecken zwischen Hüinghausen und dem Köbbinghauser Hammer. Am 19. April starten wir in die Fahrsaison 2015.

Die Fahrtage 2015

SKB-Plakat-2015

Blitz-Aktuelle Info zu unserer Museumsbahn, zu unseren Fahrzeugen und den Fahrtagen erhalten Sie immer auf auf unserer Facebook-Seite auf. http://www.facebook.com/kleinbahn. Wir würden uns über viele ‚LIKEs‘ freuen. Danke

Nachruf Horst Seifert

2. Dezember 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles | Keine Kommentare »

Horst Seifert Selbstbildnis
In diesen Tagen erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres langjährigem Mitgliedes Horst Seifert.

Horst Seifert hat durch seinen Sachverstand und seinen Einsatz entscheidend das Erscheinungsbild unserer Museumseisenbahn in den achtziger und neunziger Jahren geprägt.

Unvergessen für uns sind seine humorvollen Karikaturen und die liebevoll gestalteten Plakate, die lange Jahre ansprechende Werbung für unsere Bahn gemacht haben.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Geschichten von den Nikolausfahrten

29. Oktober 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

25 Jahre Nikolausfahrten

Zum 25sten Mal finden in diesem Jahr unsere Nikolausfahrten statt! Unzählige Familien haben uns über die 25 Jahre die Treue gehalten und sind mit ihren Kindern in unserem Museumszug mitgefahren.

In diesen 25 Jahren sind rund 50.000 Fahrgäste in unseren Nikolauszügen mitgefahren. Unzählige Kinder haben Gedichte geübt und dem heiligen Mann vorgetragen. Viele Kinder die vor der Fahrt noch behaupteten das es den Nikolaus nicht gibt kamen nach der Fahrt ins Grübeln. Ganz viele Familien erlebten einen wunderbaren Nachmittag bei uns am Bahnhof. Kinder die damals von unserem Nikolaus beschenkt wurde, fahren heute mit ihren eigenen Kindern im Nikolaus-Sonderzug.

Was haben Sie in unserem Nikolaustag erlebt? Schreiben Sie uns doch ihre Erlebnisse in oder um unserem Nikolauszug. Hier in den Kommentare, per Email oder auf Facebook.

Wir beginnen mit 3 Geschichten von unseren Mitglieder:

Der vergessene Nikolaus

10 NikolausGroße Augen machten die kleinen und großen Fahrgäste 1994, als nach der Fahrt der Nikolaus in Hüinghausen sich den Zugführer vorknöpfte. Was war passiert?

Der Nikolaus und in diesem Jahr auch der Knecht Ruprecht mussten unterwegs die Personenwagen wechseln, um auch dort die Kinder zu bescheren. Dies geschah zum ersten Mal im Bahnhof Seissenschmidt in tiefer Dunkelheit. Nun, bei einer dieser Umsteigerei hatte der Zugführer im Eifer nicht gesehen, dass die beiden noch nicht umgestiegen waren, sondern am Bahnsteig standen. Der Zug wäre also ohne sie abgefahren, hätte nicht ein Zugschaffner eingegriffen. Dass konnten der Nikolaus und sein Knecht sich nicht gefallen lassen, und so gab es in Hüinghausen „Schimpfe und Drohungen“ mit der Rute für den armen Zugführer.

Weiterlesen »

Neue Diesellok bei der Sauerländer Kleinbahn

15. Oktober 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrzeuge | Keine Kommentare »

Heute erreichte eine neuen Diesellok mit dem Namen „CARL“ unseren Museums-Bahnhof in Hüinghausen.

CIMG5507

Am 9. Oktober kam die Lok in Norddeich auf dem Festland an und ging damit in das Eigentum unseres Vereins über. „Sie“ ist eine Deutz-Diesellok des Typs A6M 517 mit der Fabriknummer 47165, gebaut 1951.

Am 28. September 1951 war die Maschine mit der Bezeichnung Köf 12 bei den Herforder Kleinbahnen in Betrieb genommen worden. Nach der Betriebseinstellung gelangte sie über die Firma Schreck-Mieves als Zwischenhändler an die der Reederei Norden-Frisia AG gehördenden Inselbahn auf der Nordseeinsel Juist. Am 3. Februar 1967 erteilte der Landesbevollmächtigte für die Bahnaufsicht die Erlaubnis, die Maschine unter der Bezeichnung „Carl“ (2) in Betrieb zu nehmen. Bis zur Einstellung der Inselbahn 1982 blieb sie dort im Einsatz.

Wir hätten die Lok schon damals gerne übernommen, aber sie sollte als Denkmal auf der Insel verbleiben. Leider ist es nie zu einer entsprechenden repräsentativen Aufstellung gekommen, sondern die Maschine blieb auf einem Reststück Gleis im ehemaligen Güterumschlagsteil des Inselbahnhofs stehen. Meist umringt von abgestellten Pferdewagen der örtlichen Speditionen.
Ihr Zustand war, bedingt durch die ungeschützte Aufstellung im Freien und durch Vandalismusschäden immer erbarmungswürdiger geworden. Schließlich gründete sich der Juister Museumsbahnverein, der sich vorgenommen hatte, die Lok zu restaurieren. Dazu war sie 1998, durch Juister Transportunternehmen in die frühere Fahrzeughallle/Werkstatt der Inselbahn, die sogenannte „Schwarze Bude“ verbracht worden. Hier hatten man auch mit der Restaurierung des Fahrwerks und der Aufbauten begonnen. Allerdings schliefen diese Aktivitäten bald darauf wieder ein und mehr als zehn Jahre tat sich gar nichts mehr an der Lok.
Da der Raum vom Bauhof der Gemeinde, der das Gebäude inzwischen nutzt, dringend gebraucht wird und das komplette Gebäude in den nächsten Jahren saniert werden soll entschloss sich Reederei als Eigentümerin in Absprache mit dem Juister Museumsbahnverein dazu, die Maschine an unseren Verein abzugeben.

CIMG5388

Nach längerer Vorbereitung war es dann am 7. bis 9. Oktober so weit, dass fünf Vereinsmitglieder mit dem entsprechenden Equipment sich auf die Insel begeben hatten, um die Bergungsaktion durchzuführen. Dies erwies sich allerdings schwieriger als gedacht Weiterlesen »

Modellbahntag

29. September 2014| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrtage | Keine Kommentare »

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und so auch am 04. & 05. Oktober unsere Fahrsaison. Die Dampflok „Bieberlies“ zieht an diesem Wochenende gleich Samstag und Sonntag den Museumszug durch das Elsetal. Der Fahrbetrieb beginnt am Samstag um 13.00 und dauert bis etwa 17.30 Uhr. Am Sonntag fahren die Züge von 10.30 bis 17.30 Uhr.

Zusätzlich zum Bahnbetrieb findet in der Wagenhalle eine Modelbahnausstellung statt. Dort können interessierte Besucher Eisenbahnmodelle in unterschiedlichen Maßstäben bewundern. Ein Highlight sind die Kleinserien und Selbstbau-Modelle in der großen Spur 2 mit Vorbilder von den Kleinbahn im Sauerland. Die Eisenbahnfreunde Lenhausen haben ihr Kommen angekündigt und mehrere Hobbymodellbauer möchten die Gelegenheit nutzen, um ihre Modelle der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auf einem Güterwagen der ehemaligen Kreis Altenaer Eisenbahn wird eine LGB Anlage aufgebaut.

modellbahntag

Natürlich sind an diesem Fahrtagen auch das Kleinbahn-Café und der Biergarten geöffnet. Hier können Sie Kaffee und Kuchen genießen oder eine Bratwurst vom Holzkohlengrill essen. Vom Biergarten aus hat man eine gute Sicht auf das bunte Treiben am Bahnhof und die Züge der SAUERLÄNDER KLEINBAHN.
Weiterlesen »