20 Jahre Nikolausfahrten bei der Sauerländer Kleinbahn

18. Dezember 2009| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Fahrtage | Keine Kommentare »

An den letzten beiden Wochenenden fanden die diesjährigen Nikolausfahrten statt. Rund 2000 Fahrgäste fuhren an den 4 Tagen mit unserem Museumszug. Bei nun 20 Jahre Nikolausfahrten sind laut interner Statistik insgesamt 16.492 Kinder und 21.376 Erwachsene (vielleicht auch noch etwas mehr) in den Zügen der Sauerländer Kleinbahn mitgefahren! In diesen 20 Jahren wurden etliche Kilometer im Zeichen des Nikolaus auf unserer Bahnstrecke zurückgelegt, eine gigantische Zahl an Schoko-Nikoläusen in Überraschungstüten verpackt, sowie so mancher Liter Glühwein am Bahnhof Hüinghausen verkauft.

Die Nikolausfahrten sind nicht unsere Erfindung. Der Gedanke zu diesen Sonderfahrten im Dezember kam bei einer privaten Mitfahrt mit der Hespertalbahn am Essener Baldeneysee, welche Nikolausfahrten schon seit 1983 anbot. Schon während der Mitfahrt war klar: „Das können wir auch!“. Als erste Museumsbahn hatten 1971 die Selfkantbahn in Schierwaldenrath die Idee zu diesen Fahrten mit dem besonderen Fahrgast Nikolaus, was seitdem dort volle Museumszüge beschert. Inzwischen sind Nikolausfahrten in den Terminkalender fast jeder Museumsbahn zu finden und überall eine wichtige Einnahmequelle.

Im Jahre 1990 ergriffen kurzerhand einige Mitglieder unserer Museumsbahn die Initiative. In kurzer Zeit verkauften sie Fahrkarten, rührten die Werbetrommel und packten kleine Nikolaustüten für die Kinder. Der Triebwagen T1 wurde geschmückt und somit zum „Nikolaus-Schlitten“. Noch etwas improvisiert stieg der Nikolaus unterwegs polternd in den Zug ein, indem er bereits gespannt von den Fahrgästen erwartet wurde. Die ersten Nikolausfahrten wurden ein Erfolg. Trotz kurzer Vorbereitungszeit fuhren 333 Kinder und 721 Erwachsene mit und alle waren begeistert.

Die Mund-zu-Mund-Propaganda sorgte ein Jahr später schon früh für eine große Nachfrage. Diesmal wurde ein richtiger Vorverkauf gestartet und die Erwartungen wurden weit übertroffen. 618 Kinder und 818 Erwachsene trafen den Nikolaus in den Zügen der Sauerländer Kleinbahn. Die Nachfrage nach Karten für die Nikolausfahrten stieg in den folgenden Jahren ständig. 1994 fuhren fast 1000 Kinder und über 1100 Erwachsene mit. Der Fahrplan musste in den folge Jahren ständig erweitert werden, um den Andrang zu bewältigen. Auch in den kommenden Jahren werden wir die Nikolausfahrten weiterführen und auch versuchen diese weiter zu entwickeln.

An dieser Stellen: Vielen Dank an alle Mitglieder die in 20 Jahren ihre Zeit für den Nikolaus geopfert haben und so viele Menschen erfreut haben. Einen besonderen Dank an die Familie Kodinger die 20 Jahre lag die Nikolausfahrten organisiert, Karten verkauft und die tausende Nikolaus-Tüten gepackt haben.


Ulrich Kodinger richtet die spezielle ‚Nikolaus-Haltstelle‘ ein.

Weiterlesen »

Arbeitsrückblick – Januar/Februar/März 09

9. April 2009| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Gleisbau, Sonstiges | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig einen kleinen Rückblick auf die im vergangen Monat geleisteten Arbeiten unserer aktiven Mitglieder zeigen. Die Wintermonate Januar, Februar und März gibt es diesmal zusammengefasst.

Aufgrund des kalten Winters konnte leider viele Arbeiten erst vor kurzem begonnen werden. Geplanten Gleisbau-Arbeiten mussten aufgrund des Frostes auf die kommenden Monate verschoben werden. Auch die Kesseldruckprüfung unserer Dampflok konnte erst Ende März durchgeführt werden. In der Wagenhalle waren es teilweise Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt. Wenigstens die Heizung in der Werkstatt funktionierte in den letzten Monaten halbwegs zuverlässig.

Folgende Arbeiten wurden in den Wintermonaten durchgeführt:

  • Arbeiten an Dampflok Nr. 60 ‚Bieberlies‘ Siehe Hier.
  • Abschließen der Arbeiten am Führerstand der Diesellok V3 ‚Nahmer‘ (Einschweißen von Blechen etc.)
  • Bremsuntersuchungen an allen Fahrzeugen des Museumszuges
  • Vorbereitende Arbeitenden zum Austausch der Weiche 2 in Hüinghausen (Neue Weiche wurde montiert & Alte Weiche vom Schotter freigelegt)
  • Abschließende Lackierarbeiten am Schotterwagen 1582, Einbau eines Holzbodens an der Bremserbühne & Arbeiten an der Bremsanlage
  • Weiterer Innenausbau des PW 71. Verlegung von Bodenbretter und Bearbeitung vorhandener Teil der Inneneinrichtung.
  • Gespendete Regale (Danke!) zur Lagerung von Ersatzteilen wurden im Keller montiert
  • Ausgestaltung des Personenwagen Kar 124 mit original Hinweisschildern und Werbetafeln. Des Weiteren Vorbereitende Arbeiten an der Bremsanlage zur Installation einer Druckluftbremse.
  • Am Kesselwagen KAE 1511 Neuanfertigung von verschlissenen Teilen für die Bremsanlage und Kupplung.
  • Tausch von Absperrhähnen am Sommerwagen 711
  • Betreuung eines Messe-Counters auf der Reise & Touristik Essen vom 25.02. – 01.03 Siehe Hier.
  • Fahrt zur Insel Langeoog für Verhandlungen um den Güterwagen 29 (ehemals KAE 810) Siehe Hier.
  • Freischneide-Arbeiten an der Strecke
  • … sowie viele Arbeiten um die kommende Fahrsaison vorzubereiten. Darunter leider viel Papierkram.


Hüinghausen ein Wintermärchen

Weiterlesen »

Arbeitsrückblick – November/Dezember 08

17. Dezember 2008| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrzeuge, Gleisbau, Sonstiges | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig einen kleinen Rückblick auf die im vergangen Monat geleisteten Arbeiten unserer aktiven Mitglieder zeigen. Diesmal gibt es die Monate November und den Dezember zusammen.

Folgende Arbeiten gab es unter anderem in diesen Monaten:

  • Austausch aller Luftabsperrhähne an den Wagen des Museumszuges
  • Kesselarbeiten an der Dampflok 60 “Bieberlies”
  • Schulung von Mitgliedern zum Rangierbegleiter an einem Ausbildungwochenende im November, sowie ‚Abschlussprüfung‘ im Dezember.
  • Weitere Lackierarbeiten am Schotterwagen
  • Verlegen von Bodenbrettern im Packwagens PW 71
  • Weitere Gleisbau und Freischneidearbeiten an der Strecke
  • Vorbereitungen der Nikolausfahrten – Weihnachtliches Schmücken des Bahnhofs und der Wagen
  • 3 Tage Nikolausfahrten mit 13 Zügen und zusammen fast 2000 Fahrgästen – Danke an alle Helfer!
  • Besorgung einer Bahnsteiguhr für den Köbbinghauser Hammer
  • Mitgliederversammlung am 14. Dezember

Besonders der als Erstes erwähnte Austausch aller Luftabsperrhähne (2 je Wagen á 5 Wagen) war aufgrund einer kurzfristigen Anordnung ein Kraftakt für die aktiven Mitglieder. Innerhalb Rekordzeit wurde endsprechende Hähne organisiert und verbaut, sodass Laternen- und Nikolausfahrten nicht abgesagt, sondern wie geplant stattfinden konnten. Danke an alle Unterstützter welche dies möglich gemacht haben! Leider müssen auch noch weitere Wagen, wie z.b. die Güterwagen des KAE-Zuges, umgerüstet werden. Für den Kauf weiterer Absperrhähne benötigen wir finanzielle Unterstützung. Über Spenden würden wir uns sehr freuen.


Auch im unangenehmen Herbst muss Gleisbau gemacht. Hier ein Erfolg: Die fertige Einfahrtsweiche am Bahnhof Seissenschmidt.

Weiterlesen »

Arbeitsrückblick – August/September/Oktober 08

28. November 2008| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten, Fahrzeuge, Gleisbau, Sonstiges | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig einen kleinen Rückblick auf die im vergangen Monat geleisteten Arbeiten unserer aktiven Mitglieder zeigen. Diesmal gibt es die Monate August, September und Oktober zusammen.

Leider wird Dampflok 60 „Bieberlies“ zu den Nikolausfahrten nicht dampfen können! Die Arbeiten am Kessel der Dampflok „Bieberlies“ verzögern sich. Spezial-Werkzeug musste beschafft werden und einige Hindernisse beseitigt. Dazu kamen noch die Herbstferien. Trotzdem sind die Rohre inzwischen ausgetauscht und wieder eingewalzt. Demnächst kann die Wasserdruck-Probe durchgeführt. Bleibt hier alles dicht kann Lok „Bieberlies“ wahrscheinlich zur Saison 2009 wieder dampfen! Trotzdem werden spätestens Ende 2010 umfangreichere Arbeiten an der Lok notwendig. Aus diesem Grund werden dringend Spenden benötigt. Aufrufe in den Regionalzeitungen und im Regionalradio „Radio MK“ brachten bis jetzt leider nur einen geringen Betrag. Wir sind hier umbedingt auf ihre Hilfe angewiesen!

Folgende Arbeiten gab es unter anderem in den Monaten August, September und Oktober:

  • Kesselarbeiten an der Dampflok 60 „Bieberlies“
  • Abschluss der HU an Diesellok V3 ‚Nahmer‘ / Weitere Arbeiten am Führerstand
  • Endlackierung des Schotterwagens
  • Weiterer Innenausbau des Packwagens PW 71
  • Arbeiten am Fahrgestell des Bielefelder Packwagen BK 38
  • Testfahrt PKB 831 – Leider sind noch weitere Arbeiten an der Kupplung erforderlich
  • Präsentation am 14. September beim BBFW in Dahlhausen Wupper
  • Präsentation am 30./31 August beim NRW-Tag in Wuppertal und der Modellbauausstellung in Plettenberg
  • Präsentation am 4./5. beim BFS Bürgerbahn Jubiläum in Lüdenscheid-Brügge
  • Bahnübergänge Hüinghausen und Seissenschmidt wurden durch die Stadt Plettenberg neu geteert (Danke!)
  • Gleisbau zwischen Seissenschmidt und Köbbinghauser Hammer. Schottern und Stopfen der Gleise

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Spendern die uns beim Schotterkauf (Auch Aktion „Schotter für Schotter“ genannt 🙂 ) unterstützt haben. So konnte der Gleisbau weiter fortgeführt werden ohne die Vereinskasse weiter zu strapazieren. Um den Lückenschluss zwischen den Baustellen Seissenschmidt und Köbbinghauser Hammer herzustellen fehlen ’nur‘ noch ca. 100t Schotter bzw. 1500 €! Über weitere Spenden würden wir uns Sehr freuen.


Zum Aus- und Einbauen der Rohre an der Dampflok müssen sich die Aktiven in die enge Rauchkammer und Feuerbüchse quetschen..

Weiterlesen »

Arbeitsrückblick – Juli 08

7. August 2008| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig einen kleinen Rückblick auf die im vergangen Monat geleisteten Arbeiten unserer aktiven Mitglieder zeigen.

Folgende Arbeiten gab es unter anderem im Monat Juli:

  • Anlieferung PKB 831 (Bilder siehe hier)
  • Container aus Biergarten entfernt
  • Gleisbau am Bf. Seissenschmidt. Gleis 2 endlich wieder befahrbar
  • Aufarbeitung von Weichenhebeln
  • Bahnübergänge reinigen (siehe hier)
  • Arbeiten am Fahrgestell BK 38 (Siehe hier)
  • Grundierung des Schotterwagens
  • Innenausbau des Packwagens PW 71
  • Bremsuntersuchung an V3 Nahmer & Ausbau des Fußbodens im Führerstand
  • Arbeiten am Kessel der Dampflok Bieberlies


Das Umfahrungsgleis am Bf. Seissenschmidt wurde weiter mit Schotter versehen und unterstopft.

Weiterlesen »

Arbeitsrückblick – Juni 08

11. Juli 2008| von Michael Koopmann | Kategorie Aktuelles, Arbeiten | Keine Kommentare »

An dieser Stelle möchten wir regelmäßig einen kleinen Rückblick auf die im vergangen Monat geleisteten Arbeiten unserer aktiven Mitglieder zeigen.

Folgende Arbeiten gab es im Monat Juni:

  • Gleisbau am Bf. Seissenschmidt
  • Probleme am Gestänge der Bieberlies + Dieselfahrtag
  • Endarbeiten an der Bremsanlage des Kar 124
  • Feuerwehrübung
  • Anhängerkupplung für den Elektrokarren
  • Grundierung des Schotterwagens
  • Vorbereitungen für HU der Nahmer
  • Fahrgestell Bielefelder
  • und einiges mehr…

Weiterlesen »